Sonntag, 20. Februar 2011

Schlamperliese

dürft ihr mich ab sofort nennen. Ihr erinnert euch noch an den grauen Slip von Töchterlein, bei dem der Zwickel einfach irgendwo im Nirwana verschwunden ist. Neulich suchte Töchterlein unter meinen Rollcontainern in meinem Nähzimmer nach runtergefallenen Knöpfen oder Stecknadeln und was kam zum Vorschein?
Toll, nachdem der Slip jetzt endlich mit schwarzem Zwickel genäht wurde, taucht der graue immerhin zugeschnittene Zwickel wieder auf. Aber so ist es doch immer. Immerhin muss ich nimmer an mir zweifeln, ich hatte das Teil wirklich zugeschnitten. Jetzt überlege ich mir, was ich mit dem grauen Zwickel mache *bg*.

Kommentare:

  1. Hallo Sonny,

    ich würde einen Slip drannähen ;-)))

    LG
    Martha

    AntwortenLöschen
  2. Martha, das werde ich machen, sobald ich einen passenden Stoff gefunden habe *bg*. Der Zwickel liegt schon beim Slipschnitt, damit ich ihn immer vor Augen habe, wenn der Schnitt raus kommt.

    AntwortenLöschen